fröhlich   spontan   engagiert   dynamisch   harmonisch

Lisa Appenzeller (Dirigentin)

Schon während ihrer Schulzeit nahm Lisa Appenzeller, die in einer Musikerfamilie aufgewachsen ist, an zahlreichen Chor- und Orchesterprojekten teil. Sie schloss im Sommer 2013 ihr Studium für Chorleitung an der Zürcher Hochschule der Künste ab und arbeitet nun als Leiterin von verschiedenen Ensembles und musikalischen Projekten.

Lisa Appenzeller intensivierte ihr Studium mit Meisterkursen in Utrecht, wo sie den Kurt Thomas Kurs absolvierte, in Uppsala an der International Choral Conducting Masterclass und in New Haven an der Yale University.

Neben dem HeartKhor dirigiert sie den Interkantonalen Männerchor und den Jungen Chor Zürich.
Bisher hat Lisa Appenzeller Werke wie Poulencs Gloria, Kodalys Te Deum und Mozarts Re-quiem mit grossem Orchester dirigiert. Weitere Projekte und Werke wie die Venezianische Mehrchörigkeit, Bachs 21. Kantate Ich hatte viel Bekümmernis oder die Messe in G-Dur von Schubert gehören ebenso zu ihrem Repertoire.

"Musik ist eine Sprache, die jeder Mensch versteht. 
Singen ist Musik, die jeder Mensch entstehen lassen kann."
 

Die Mitglieder